Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Alles zur Korsett-Therapie für Jugendliche und Erwachsene bei Skoliose, Morbus Scheuermann, Kyphose ...
Antworten
Onedance
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Sa, 27.04.2019 - 17:16
Geschlecht: weiblich
Diagnose: angeborene Skoliose mit aktuellem Cobb Winkel 64 Grad in der LWS

Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von Onedance »

Hallo :ja:
auch hier eine kurze Frage von mir. Ich stoße hier auf die unterschiedlichsten, super interessanten Themen - nun bin ich beim Thema Korsett für Erwachsene.
Ich hatte als Kind schon ein Korsett und im Moment trage ich bei vielem Gehen und langem Stegen eine Bandage von Vertebradyn. Diese hilft ganz gut gegen die Spinalkanalstenose, aber für meine Schmerzen in der linken Seite (Rippenbuckel) ist sie einfach zu kurz. Nun habe ich hier von einigen immer wieder erwähnten Korsettbauern CCtec, Sanomed usw. gelesen. Dass ein Orthopäde dies verordnet hab ich auch verstanden. Aber...muss der Orthopäde sicher auch wieder ein Skoliosespezialist sein? Ich gehe davon aus, aber die sind alle so weit weg :/ Und dann die Frage zum Korsettbauer...Wenn für mich ein passendes Korsett gefunden wurde, wie komme ich zu dem entsprechenden Korsettbauer, bzw. wo finde ich diese? Diese sitzen ja sicher auch nicht in jeder 2. Stadt?!

Danke für Eure Antworten ;)

Viele Grüße Janet
claudivo
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: Do, 23.04.2015 - 21:38
Geschlecht: weiblich
Diagnose: 4bogig; Linkskonvexe Thorakolumbal - Skoliose 53', rechtskonvexer thorakaler Gegenbogen 39'
BSV C6/C7, Th2/Th3
Flachrücken, Streckfehlstellung HWS
Drehgleiten L2/L3
Therapie: Korsett von 13 bis 17. Start 42 Grad, Ende 28 Grad
1 Jahr später wieder 44 Grad
2 x 5 Wochen Bad Sobernheim (2000, 2001)
2x 4 Wochen Bad Sobernheim 01/2018, 12/2019

MT, Schroth, Redcord, Osteopathie
Rahmouni-Korsett seit 07/2015
Cctec seit 08/2016
Reha BaSo 01/2018
Sanomed 03/19
Wohnort: Münster

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von claudivo »

Hallo Janet,
mein 1. Erwachsenenkorsett von Rahmouni hat mein hier ansässiger Orthopäde auf meinen Wunsch verordnet.
Es war kein Problem, da ich genau wusste, was ich wollte und auch, was auf mich zukommt. Mein uberzeugtes Auftreten und meine Kenntnis haben ihn überzeugt.
Und heute (nach fast 4 Jahren) bestätigt sich ihm die Entscheidung.
LG
Jedes Ding hat 3 Seiten.
Eine, die ICH sehe, eine, die DU siehst und eine,
die wir BEIDE nicht sehen...
Onedance
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Sa, 27.04.2019 - 17:16
Geschlecht: weiblich
Diagnose: angeborene Skoliose mit aktuellem Cobb Winkel 64 Grad in der LWS

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von Onedance »

Hallo claudivo :)
vielen Dank für Deine Antwort :top: Habe mich schon etwas durchs Netz gewurschtelt und ein paar Namen eingegeben. U.a. Rahmouni und Cctec. Hmm, ich weiß ja eben nich nicht, welches für mich das geeignetere von allen wäre, darum denke ich, muss ich erstmal zu einem der hier genannten Spezialisten f. d. konservativen Sachen. In meinem Fall Dr. Wilke in Berlin. Bei dem Rahmouni würden mich z. B. die Hocker vorne und unter den Armen stören. Habe im oberen Bereich kaum eine nennenswerte Verkrümnung, dafür im LWS Bereich dann umso mehr (64 Grad). Daher hoffe ich, dass ich kein Korsett bräuchte, welches so hoch geht wie auf den meisten Bildern :rolleyes:

vG Janet
SFE
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 06.04.2020 - 14:27
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose
Therapie: Korsett

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von SFE »

Ich hatte auf grund meines Rundrückens schon 2016 ein Korsett erhalten zur Aufrichtung (Dr. Hoffmann, Leonberg, Rahmouni Korsettbauer). Es half wirklich sehr gut, vor allem meine Schulterschmerzen durch Impingement in den Griff zu bekommen. Es richtete mich auf (es war schmerzhaft den Druck durch die Pellotte auf Höhe der BWS auszuhalten) und hielt meine Schultern zurück.


2019 suchte ich einen Orthopäden in Regensburg auf, der auch mit Korsettversorgung im Internet warb. (Dr. Hoffmann war in Rente, ich wohne nun in Bayern).

Leider war der Orthopäde (Dr Pilhofer u Dr Storck Gemeinschaftspraxis) auf Kinderkorsettversorgung für Skoliose eigentlich nur spezialisiert. Nach meinem Vorsprechen am 24.7.2019, wo ich mein 2016er-Korsett ihm zeigte, wollte er es aber probieren, wenn ich es denn wollte. Und verschrieb mir ein Korsett „Korsett nach Cheneau /Rigo nach Modell zur Aufrichtung. Dignaose: Rundrücken, Kyphose als Haltungsstörung: Thorakalbereich, Rotatorenmanchensyndrom.“

Ich fragte nach einem Korsettbauer, er empfahl mir einen in Regensburg, der das konnte. Dort war ich, der hatte aber nur Korsetts, die über Druck auf den Lendenwirbelbereich die Aufrichtung im BWS-Bereich erzielte. Und er hatte an den Korsetts keine Schulterhalterungen, die die Schultern fixieren (so wie bei Rahmouni/Dr Hoffmann, und der auch nicht mit Druck auf LWS die Aufrichtung meines 2016er- Korsett konstruierte ). Also suchte ich selbst weiter.

Hier im Forum stieß ich auf Skoliomed in Vogtareuth, die auf ihrer Seite auch mit Erwachsenenversorgung für Rundrücken warben. Und die Schulterfixation auf ihren Fotos hatten. Es sah ähnlich aus wie das von Rahmouni.

Also versuchte ich es dort, ein Telefonat, ich sollte die Rtg-Bilder ihm schicken. Beim Rückruf sprach er von einer Skoliose, die sichtbar sei. Ich sagte, ja, die wäre aber minimal, auch schon 2016 sei sie nicht im Korsett berücksichtig worden. Es ginge nur um meinen Rundrücken und die Schulterschmerzen dadurch.
Dann lud er mich ein zwecks Korsettanfertigung. Am 22.8.2019 traf ich dort ein. Er besprach noch mal alles, dann übergab er mich den Mitarbeitern für den Gipsabdruck.

Im Gegensatz zu Rahmouni wurde ich im Stehen eingegipst, einzig die Arme hatte ich nach vorne ausgestreckt zu heben. (bei Rahmouni wird man in Vorbeuge eingegipst). Die Mitarbeiter wunderten sich, warum bei Rahmouni in Vorbeuge eingegipst würde, nachdem ich es erzählte.

In ca. 4 Wochen sollte ich zur Anpassung noch mal vorbeikommen.

Nachdem 6 Wochen vorbei waren, und ich nichts hörte, rief ich selbst an. Am 18.10.2019 sollte ich nun vorbeikommen zwecks Anpassung (sie hätten viel zu tun gehabt).

Dort erzählte er mir an meinem nun vorgefertigten Korsett, dass er hier und dort Polsterungen/Anpassungen gegen die Skoliose eingebaut hätte. Ich wundere mich: im Rezept steht es und ich sagte es mehrmals zuvor, das Korsett ist für die Aufrichtung aus der Hyperkyphose verschrieben worden. 2016 wurde auch eine Pellotte an der BWS angebracht, die mich aufrichtete. Nirgends sonst, Skoliose wurde gar nicht berücksichtigt (weil zu gering, dafür zahlt die Krankenkasse nicht ein Korsett).

Ich würde nun nach den letzten Anpassungen das Korsett zugeschickt bekommen, so Skoliomed, das wäre es dann gewesen. (Dr Hoffmann u Rahmouni ließen mehrmals die Kontrolle nach Erhalt des Korsetts durchführen. Bei Rahmouni 4 Wochen tragen, dann Kontrolle u Anpassungen, etc.)

Und die wollen einen nicht mal 1x sehen, nachdem man das fertige Korsett per Post erhalten hat!?!?

Mit im Paket, dass dann kam mit dem Korsett, lag ein u.a. ein Schreiben : „Bitte unterschreiben und DRINGEND an uns zurück!“

Es handelte sich um die Empfangsbestätigung, so dass Vogtareuth mit der Krankenkasse das Korsett abrechnen konnte.

Dringend, klar. Hat zwar 8 Wochen gedauert von der Gipsanfertigung (22.8.)bis zur ersten Anpassung (18.10.), aber dass muss jetzt schnell gehen, mit dem Gelderhalt.

Ich habe das Korsett getragen (im Paket war ein Schreiben, wo ich u.a. unterschreiben musste dass ich in der Handhabung, Funktionsweise, Pflege eingewiesen wurde; ich strich die Passage, den ich wurde nicht unterwiesen, überhaupt gar nicht.)

Es passt leider überhaupt nicht, das Korsett hat überhaupt kein Pellotte auf Höhe der BWS, die mich aufrichten könnte. Es ist der blanke Kunststoff. (Wie soll so eine Aufrichtung erzwungen werden, vor allem da der Gipsadruck im Stehen gemacht wurde. Es wurde auch nicht gesagt, stell dich jetzt mal ganz gerade hin, oder überstreck dich mal, richte dich auf, und dann gipsen wir dich ein. Im Prinzip wurde ich in meiner schiefen Haltung, so wie ich im Alltag mich bewege, eingegipst).

Das ganze Korsett sitzt nicht eng an, vorne Höhe Brust sind große Lücken, im LWS-Bereich hinten ebenfalls. Es ist unförmig, ungenau. Die Ratschen, die das zuschnüren ermöglichen, und die Brustplatten lassen sich nicht wie bei Rahmouni ganz eng „einratschen“. Die Verbindungsstücke werden per Muskelkraft und Klettverschluss zusammengeschnürt, sind aber durch die Konstruktion eingeschränkt im einschnüren.

Schlechte Qualität und Konstruktion, kein Vergleich mit Rahmouni.
Und das schlimmste: keine Korrektur.

Ich sollte eigentlich nach 8 Wochen Tragezeit beim Orthopäden in Regensburg zur Kontrolle erscheinen. Das Korsett habe ich mehrmals versucht über längere Zeit zu tragen, es taugt gar nicht zur Aufrichtung, oder der Verbesserung meiner Schulterprobleme. Kein Gefühl der Aufrichtung, kein Druck oder Ziehen bzw. Schmerz nach langer Tragezeit ausgelöst durch eine Aufrichtung durch das Korsett, dem der Körper durch die langjährige Verkürzung/Schiefhaltung entgegenzuwirken versucht.


Meine Vermutung:
Skoliomed Vogtareuth hat gar keine Ahnung von Rundrückenversorgung durch Korsetts, sie behandeln Skoliosen, und haben aufgrund mangelndem Wissen und Erfahrung einer Rundrücken-Aufrichtung einfach meine 10-gradige LWS-Skoliose im Korsett versucht zu behandeln. Das dies nicht im Rezept des Korsettsauftrags stand, ist denen wohl egal.

Ich kann nur von der Hyperkyphose mit Korsettversorgung bei Skoliomed berichten: Die bieten das an, weil es zusätzliche Aufträge sichert, aber es bringt uns nichts als Korsettträger, die sich Hilfe erhoffen.
Vergleich  Korsett Rahmouni u Skoliomed
Vergleich Korsett Rahmouni u Skoliomed
IMG_6177 Kopie 150 kb.jpg (77.49 KiB) 3609 mal betrachtet
Benutzeravatar
Thomas
Tech-Admin
Tech-Admin
Beiträge: 3383
Registriert: So, 19.02.2006 - 10:23
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 65°, Neuroforamen-Stenose (Einengung der Nervenwurzeln) in der HWS.
Therapie: Rahmouni-Korsett seit Februar 2006, zeitweise mit Halsteil, Schroth-Reha Juni / Juli 2010
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von Thomas »

Es gibt eben leider sehr wenige Korsettbauer in Deutschland, die wirklich etwas von Kyphosekorsetten verstehen.

Gruß Thomas
Bild

Alter Nickname: Schildkröterich

aktueller Thread: Neuroforamenstenose und Korsett mit Halsteil
SFE
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 06.04.2020 - 14:27
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose
Therapie: Korsett

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von SFE »

Ja, aber wenn man es nicht anfertigen kann bzw. sich nicht drauf spezialisiert hat, sollte man auch nicht auf seiner Internet-Präsenz damit werben es zu können (skoliomed tut es).
Deshalb ist ja hier das Forum so hilfreich, hier kann man sich informieren durch Erfahrungsberichte, wo es gute Korsettbauer gibt.

Mein Anliegen ist, dass nicht noch andere mit Kyphosekorsett-Rezept nach Vogtareuth gehen, ihnen ein Rezept verloren geht bzw. die Erstattung des Korsetts durch die Krankenkasse, und das Korsett gar nichts aufrichtet oder verbessert.

Ich muss jetzt sehen, dass ich ein neues Korsett verschrieben bekomme, und dieses erst kürzlich verschriebene als Fehlanfertigung darstellen kann (Dem Arzt, und der Krankenkasse).




Grüsse SFE
Benutzeravatar
Radiator
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: Mo, 21.02.2011 - 15:34
Geschlecht: männlich
Diagnose: Motorradunfall, Scheuermann, Kyphose
Therapie: Rahmouni mit HT ab 3/2011

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von Radiator »

IMHO:

CCTEC nur bei etwas "unkomplizierteren" Skoliosen, ist meist klein unauffällig, gut zu tarnen (höhere Akzeptanz bei den Girlies) und hat erlaubt mehr Bewegungsumfang.

Rahmouni: komplizierte Skoliosen, doppelt S, hochsitzen, usw. und richtig fiese Kyphosen. Eher (sehr) restriktiv zu tragen, funktioniert aber meistens, wie man in den gute Rö Kontrollen im Korsett erkennen kan (>50-60% korrekturen).

Aber nur eine pers. Einschätzung. :D
Cargnelli
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 25.07.2020 - 14:30
Geschlecht: männlich
Diagnose: Hyperkyphose,72 Grad
Hyperlordose an der LWS 79 Grad
Therapie: Korsett (geplant)
Kontaktdaten:

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von Cargnelli »

Habt Ihr einen Tipp für Wien/Österreich?

Ich soll ein Erwachsenenkorsett zur Behandlung meines Rundrückens bekommen

Liebe Grüße, Martin
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 14248
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Wo finde ich diese Top Korsettbauer f. Erwachsene?

Beitrag von Klaus »

Hallo Cargnelli,

Deine bislang 9 Posts in unterschiedlichen Themen sind so unübersichtlich, dass man Dir als Newbie(seit gestern) in Deiner Situation keine verantwortbar vernünftige Antwort geben kann.

Bitte bleibe bei Deinem ersten Thread
http://www.skoliose-info-forum.de/viewt ... =5&t=32810
und stelle dort Deine Fragen erneut.

Gruß
Klaus
Antworten