[SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Ärzte, Therapieformen, Physiotherapeuten, ...
Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von LucaNRW » Mi, 04.03.2020 - 18:38

Was ja nicht zwangsläufig heißt, dass er diese Adresse auch nimmt. Ist nicht zu sehen in seinem Profil wo er her kommt, und vielleicht ist Dormagen ja viel näher als Düsseldorf.
Und in Dormagen wird die ganze WS auf einmal auf ein Bild gebracht und nicht aus drei Bildern zusammen gesetzt.
War das jetzt falsch eine zweite Anlaufstelle als Alternative zu nennen, nur weil schon eine Adresse genannt wurde?
Verstehe jetzt nicht was dies mit dem Ablauf und Organisation zu tun hat.
!!! Der Weg ist das Ziel !!!

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13908
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von Klaus » Mi, 04.03.2020 - 20:51

Hallo Luca,
War das jetzt falsch eine zweite Anlaufstelle als Alternative zu nennen, nur weil schon eine Adresse genannt wurde?
Nein.
Verstehe jetzt nicht was dies mit dem Ablauf und Organisation zu tun hat.
Das war aber jetzt das Thema und ich hoffe, dass das mit der Überweisung durch Dr. Verres klappt, weil man damit nicht nur in niedergelassenen Röntgenpraxen, sondern auch in Kliniken auf jeden Fall weiterkommt. Ich nehme an, dass in Dormagen die Bedingungen einer Klinik gelten.

Ich betone das deswegen, weil solche Aufnahmen meistens nur in großen Kliniken möglich sind und dafür unbedingt eine Überweisung durch einen Orthopäden erforderlich ist, von denen aber nach den Erfahrungen leider nicht immer alle bereit dazu sind.

Gruß
Klaus

jizz
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 01.01.2014 - 21:28
Geschlecht: männlich

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von jizz » So, 29.03.2020 - 11:46

LucaNRW hat geschrieben:
Mi, 04.03.2020 - 18:38
Was ja nicht zwangsläufig heißt, dass er diese Adresse auch nimmt. Ist nicht zu sehen in seinem Profil wo er her kommt, und vielleicht ist Dormagen ja viel näher als Düsseldorf.
Das ist ein sehr wertvoller Tipp für mich. Danke Luca!
Dormagen ist tatsächlich viel näher zu mir als D-dorf.
Klaus hat geschrieben:
Mi, 04.03.2020 - 20:51
Ich nehme an, dass in Dormagen die Bedingungen einer Klinik gelten.
Das werde ich noch klären müssen. Danke für den Hinweis.

Momentan, habe ich das Problem, dass ich die Klinik in Bad-Sobernheim seit Ende Februar nicht mehr erreichen kann.
Ich habe bereits E-mail und Faxsendung geschickt. Anrufe werden sowieso nicht mehr angenommen.
Und das war noch vor der Einführung der Pandemie-Maßnahmen.

Benutzeravatar
LucaNRW
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Di, 12.09.2017 - 13:06
Geschlecht: männlich
Diagnose: Kyphose 76*, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
Therapie: KG und Korsett mit Halsteil

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von LucaNRW » Mo, 30.03.2020 - 08:12

Na, das freut mich. Dann war das Posting ja doch nicht so falsch.

Ich habe den Unterschied zwischen klinischen Bedingungen und einer normalen Praxis noch nicht ganz verstanden.
Ich denke man muss zum Röntgen immer eine Überweisung haben.

Wie dem auch sei. Das ZRN in Dormagen ist eine ganz normale Radiologische Praxis. Die haben einfach nur ihren Sitz im Krankenhaus.
Es gibt eine in Grevenbroich im KH und eine in Dormagen im KH, aber nur Dormagen hat die Möglichkeit diese Aufnahmen an einem Stück zu fertigen.

Ich wünsche dir gutes Gelingen. :-)
!!! Der Weg ist das Ziel !!!

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13908
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von Klaus » Mo, 30.03.2020 - 09:39

Hallo jizz,
Momentan, habe ich das Problem, dass ich die Klinik in Bad-Sobernheim seit Ende Februar nicht mehr erreichen kann.
klappt das nicht mit Dr. Verres?

Gruss
Klaus

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13908
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von Klaus » Mo, 30.03.2020 - 09:58

Hallo Luca,
Ich habe den Unterschied zwischen klinischen Bedingungen und einer normalen Praxis noch nicht ganz verstanden.
Ich denke man muss zum Röntgen immer eine Überweisung haben.
Aber es macht schon einen Unterschied, ob man dazu die Überweisung durch einen Orthopäden braucht oder ob auch ein Hausarzt diese Überweisung ausstellen kann.

Ich kenne das Problem aus persönlicher Erfahrung in Hannover. Es gibt nur eine Klinik, die solche Aufnahmen machen kann und Orthopäden, die ungern überweisen, weil sie die Notwendigkeit einer Ganz-Aufnahme nicht sehen.

Gruß
Klaus

jizz
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 01.01.2014 - 21:28
Geschlecht: männlich

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von jizz » Mo, 30.03.2020 - 14:55

Klaus hat geschrieben:
Mo, 30.03.2020 - 09:39
klappt das nicht mit Dr. Verres?
Hallo Klaus,

heute konnte ich die Klinik endlich mal erreichen.
Mir wurde gesagt: Sollte ich keine Aufnahmen haben, muss ich diese nicht gesondert anfertigen lassen.

Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 13908
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von Klaus » Mo, 30.03.2020 - 17:12

Hallo jizz,
Mir wurde gesagt: Sollte ich keine Aufnahmen haben, muss ich diese nicht gesondert anfertigen lassen.
Heißt das, dass dort Aufnahmen gemacht werden oder dass die nicht unbedingt notwendig sind?

Gruß
Klaus

jizz
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mi, 01.01.2014 - 21:28
Geschlecht: männlich

Re: [SUCHE] Köln (Düsseldorf) Röntgenaufnahmen für die anstehende Reha benötigt

Beitrag von jizz » Mo, 30.03.2020 - 20:35

Klaus hat geschrieben:
Mo, 30.03.2020 - 17:12
Heißt das, dass dort Aufnahmen gemacht werden oder dass die nicht unbedingt notwendig sind?
Die Dame am Telefon meinte, wenn ich keine habe, muss ich auch keine anfertigen lassen.
Dann heißt es, dass die Aufnahmen dort gemacht werden.

Antworten