Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Infos zu anderen (Reha-)Kliniken, die Wirbelsäulendeformitäten behandeln
Antworten
Benutzeravatar
Susi&Strolch2019
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 06.09.2019 - 07:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose [°Cobb-Werte seit 2018]: hth: ca. 20, th: 53, lu: 34, kyph: 18 und Lor: 66
Hüftdysplasie incl. Coxa valga re>li
Therapie: 03, 04, 05: Schroth Reha Bad Sobi
10 Triple Osteotomie + ITO re
13 Triple Osteotomie li => 2 Pseudarthrosen Schambein und Sitzbeinhocker li

ambulante Schroth Therapie mit Unterbrechung
14 abgebrochener Korsett Versuch
14-17 MT
15 Osteopathie Versuch

Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Susi&Strolch2019 »

Hallo zusammen,

da ich meinen Rücken durch die lange Hüftgeschichte vernachlässigt habe, wie sich Ende 08/2023 bei der Kontrolle im MVZ Bad Sobernheim zeigte (BWS nun 59° Cobb) strebe ich 2025 auch wieder eine Rücken-Reha an, wo ich auch gleichzeitig im Rahmen derer und meiner Möglichkeiten etwas für meine Hüfte und gegen meine Schmerzen und Übergewicht tun kann:

somit habe ich heute über die Rentenversicherung auf der Seite nach Einrichtungen gesucht habe, die auch Schroth anbieten und fand bzw.

Was haltet ihr davon? :?:

Lg
Melanie ;)
Wie alles begann

Erfahrungsbericht ab 2014
Bernd
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: Fr, 27.02.2004 - 18:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Bernd »

Argentalklinik İsny bietet Skoliose Therapie an. Ob Du da parallel auch was gegen Deine anderen Baustellen tun kannst must Du dort erfragen.
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 15019
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Klaus »

Hallo Susi&Strolch2019,

Ich habe den ersten LINK bezüglich Rentenversicherung korrigiert, weil er formal nicht richtig war.

Was Saulgau angeht, gab es lediglich in 2013 einen Thread von dem User himber. Die damalige Empfehlung kam von Dr. Hoffmann mit dem Hinweis, dass er den Chefarzt gut kennt:
viewtopic.php?f=5&t=28065&p=1067786
Was Bad Boll angeht, gab es bislang keine Posts.

Die von Bernd genannte Argentalklinik İsny wird hier öfter genannt, insbesondere wenn es um komplexe Erkrankungen geht.
Mit der Suchfunktion des Forums (rechts oben) und Stichwort "Argentalklinik İsny" findest Du die entsprechenden Posts.

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Susi&Strolch2019
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 06.09.2019 - 07:36
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose [°Cobb-Werte seit 2018]: hth: ca. 20, th: 53, lu: 34, kyph: 18 und Lor: 66
Hüftdysplasie incl. Coxa valga re>li
Therapie: 03, 04, 05: Schroth Reha Bad Sobi
10 Triple Osteotomie + ITO re
13 Triple Osteotomie li => 2 Pseudarthrosen Schambein und Sitzbeinhocker li

ambulante Schroth Therapie mit Unterbrechung
14 abgebrochener Korsett Versuch
14-17 MT
15 Osteopathie Versuch

Re: Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Susi&Strolch2019 »

Hallo Klaus und Bernd

von der Argentalklinik habe ich bereits gelesen; aus persönlichen Gründen möchte ich aktuell nicht weiter weg eine Reha machen.

Der Link zu der Such-Seite für Reha-Kliniken war richtig und hatte funktioniert, da ich ihn eins zu eins aus dem Magazin der deutschen Rentenversicherung abgetippt, aufgerufen, benutzt und dann kopiert hatte. Jetzt erhalte ich nur die Fehlermeldung Objekt nicht gefunden...
Sind solche Links unerwünscht oder warum hast du ihn verändert und damit nun unbrauchbar gemacht? :?:

Danke für den Link zu himber, hatte die 2 Kliniken gefunden, die konkret Schroth auf ihrer Webseite anbieten und war einfach aus dem Häuschen, was gefunden zu haben und habe nicht mehr dran gedacht hier auch eine Suche zu starten. Außerdem kann ich nicht gegenchecken, wieviel Stunden dann pro Woche angeboten werden, da ich momentan nur abends Zeit habe ins Forum zu gehen oder Internetsuchen zu starten.
Wie alles begann

Erfahrungsbericht ab 2014
Benutzeravatar
Klaus
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 15019
Registriert: Mi, 23.06.2004 - 18:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover

Re: Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Klaus »

Hallo Susi&Strolch,
Der Link zu der Such-eite für Reha-Kliniken war richtig und hatte funktioniert,
Als ich den Link aufgemacht hatte, gab es die gleiche Fehlermeldung "Objekt nicht gefunden".
Kein Wunder, denn der LINK lautete: (Ich muss das in Einzelteilen aufführen, sonst wird das verkürzt zu "meine-Rehabilation.de"):
www. und dann skoliose-info-forum.de und dahinter mit / meine-Rehabilitation.de
was nicht funktionieren kann.
Deswegen hatte ich das korrigiert und eigentlich auch überprüft, ob damit die Seite der Rentenversicherung funktioniert.
Jetzt steht aber schon wieder dasselbe hinter dem "Klick hier". Möglicherweise fehlte das "https://"

Deswegen schreibe ich den folgenden LINK
https://www.deutsche-rentenversicherung ... ional.html
in das erste "Klick hier". Das sollte jetzt funktionieren.
und war einfach aus dem Häuschen, was gefunden zu haben
Was Saulgau angeht, ist das mit Vorsicht zu geniessen. Hier gibt es nur eine Empfehlung von Dr. Hoffmann in 2013, u.a. weil er den Chefarzt kennt. Ob dieser Arzt noch praktiziert, ist unbekannt. (Dr. Hoffmann selbst ist schon lange im Ruhestand). Und es gibt keine Rückmeldung von himber, ob seine Frau diese REHA überhaupt angetreten hat.
von der Argentalklinik habe ich bereits gelesen; aus persönlichen Gründen möchte ich aktuell nicht weiter weg eine Reha machen.
Na ja, die Entfernung sollte eigentlich keine Rolle spielen, wenn man kompetent behandelt werden möchte. Aber das ist natürlich eine persönliche Entscheidung.

Gruß
Klaus
Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1568
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Lady S »

Susi&Strolch2019 hat geschrieben: Di, 09.07.2024 - 00:14 Außerdem kann ich nicht gegenchecken, wieviel Stunden dann pro Woche angeboten werden, da ich momentan nur abends Zeit habe ins Forum zu gehen oder Internetsuchen zu starten.
Das wird eher nicht auf der Webseite der Klinik stehen, dazu musst Du die Kliniken per Mail anschreiben (habe ich auch schon gemacht, um "Munition" für einen Widerspruch/Umstellungsantrag zu bekommen).

Ich fürchte, in Kliniken, die nicht auf Schroth spezialisiert sind, kommen nicht genug Patienten zusammen, dass man mit ihnen Gruppen bilden könnte, schon gar nicht sortiert nach Krümmungsmuster. Da würde ich dann wissen wollen, was "Schroth anbieten" konkret bedeutet. Vielleich nur einmal pro Woche Einzel-KG?
Saphira
Profi
Profi
Beiträge: 1511
Registriert: Mo, 07.06.2010 - 13:49
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose: hochthorakal 15°, thorakolumbal 19°;
Hüftdysplasie bds.
Therapie: "normale" KG; Schroth-Reha in Sobi 04.2011 und 12.2013; seit 11.2013 Korsett von CCtec -> Mitte 2014 wg. Hüft- und Knieproblemen samt OPs abgebrochen

Re: Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Saphira »

Hallo Susi&Strolch,

ich würde in deinem Fall auch eher zu Isny tendieren. Zu Isny liegen hier mehr Erfahrungsberichte vor und da weiß man, dass die auch wirklich Schroth anbieten und Erfahrung damit haben. Da würde ich nicht mit einer x-beliebigen Klinik experimentieren. Zumal Isny auch nicht arg viel weiter weg ist als Bad Saulgau ;) . Ich bin auch am Überlegen, demnächst das Thema Reha nochmal anzugehen (müsste aber nach all den Jahren erstmal den Status Quo wieder kontrollieren lassen) und würde aktuell auch eher Isny präferieren anstatt Bad Sobernheim.

Grüßle,

Saphira
Wer immer nur vom großen Glücke träumt, der findet nichts, weil er das kleine Glück versäumt.
Bernd
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: Fr, 27.02.2004 - 18:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: Stuttgart

Re: Rehabilitationskliniken in BW mit Schroth Behandlung gesucht

Beitrag von Bernd »

Was auch für İsny spricht ist, das dort die Gruppen klein sind und viel auf den Einzelnen eingegangen werden kann. Bad Salzungen ist mehr Massenabfertigung mit wenig Korrektur aufgrund der großen Gruppen.
Antworten