Mutter Kind Kur

Infos zu anderen (Reha-)Kliniken, die Wirbelsäulendeformitäten behandeln
Antworten
Luma
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Do, 13.10.2016 - 08:59
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Skoliose
Wohnort: Bayern

Mutter Kind Kur

Beitrag von Luma »

Hallo!

Ich benötige eure Hilfe. Meine Skoliose macht mir in den letzten Jahren immer mehr Beschwerden. Deshalb habe ich mich auch bei Frau Dr. Herchet in Bad Salzungen ambulant vorgestellt. Eine Schrothkur ist mir leider wegen fehlender Betreuung meiner Kinder (5+1,5) nicht möglich. Hat jemand Erfahrung mit einer Mutter Kinder die Kur? Welche Klinik ist empfehlenswert?


Ich danke im voraus für eure Hilfe!!

LG LUMA
Melma
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 09.09.2016 - 21:25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: thorakalumbale Torsionsskoliose, 4 BH links (thorakal 27/lumbal 36 Grad)
Therapie: KG nach Schroth, allgemeine Rückenübungen, Blackroll, Sanomed Erwachsenenkorsett seit 01/17
Wohnort: Hessen

Re: Mutter Kind Kur

Beitrag von Melma »

Hallo Luma,

ich war letztes Jahr in genau der gleichen Situation, allerdings habe ich nur einen Sohn von 2 Jahren. Ich hatte mich im Voraus im Internet über alle möglichen Mutter-Kind Kliniken informiert, da habe ich bereits gemerkt, dass eigentlich keine dabei war, die "Rückenbeschwerden" oder gar "Skoliose"als wirklichen Schwerpunkt hat. Letztlich war diese Recherche auch umsonst, da die jeweiligen Krankenkassen spezielle Mutter-Kind Kliniken haben, mit denen sie zusammenarbeiten. Das kann dann ggf. auch gar keine große Auswahl sein, zudem du ja auch noch einen Platz bekommen musst. Die jeweilige Ansprechpartnerin meiner Krankenkasse bestätigte mir auch nochmal, dass halt eine Mutter-Kind Kur darauf ausgelegt, psychosoziale Beschwerden (Überlastung, Burn-out etc.) mit daraus resultierenden Rückenschmerzen zu behandeln, nicht aufgrund einer Skoliose (dies hatte mir aber auch schon mein Hausarzt berichtet).

Letztlich war ich mit meinem Sohn im Oktober letzten Jahres in einer Klinik nicht ganz so weit von unsrem Wohnort. Bezüglich meinen Rückenschmerzen hat die Kur mir nichts gebracht. Die Physiotherapeuten hatten dort von Schroth noch nie was gehört und ich hatte auch das Gefühl, dass sie sich nicht besonders mit Skoliose auskannten. Es gab einmal die Woche eine Massage, einmal die Woche Rückengruppe. Das war das einzige, was mir für den Rücken gut tat. Der Rest war eigentlich Rund um Stressbewältigung/Entspannung etc. Schroth Übungen habe ich im Zimmer ab und zu gemacht, leider hatte ich keine Möglichkeit dort etwa eine Sprossenwand zu benutzen. Das war schon schade.
Insgesamt einfach mal eine schöne Auszeit :D
Das ist zumindest meine Erfahrung, die ich gemacht habe. Ich denke aber, dass sich die einzelnen Mutter-Kind- Einrichtungen da nicht maßgeblich sooo unterscheiden.


Ich werde nun dieses Jahr, wenn mein Sohn 3 wird, nochmal eine Reha (am liebsten in Bad Salzungen) beantragen. Trotzdem möchte ich ihn eigentlich noch nicht 3-4 Wochen (zwar mit We Besuchen) bei Oma, Opa und Papa lassen, obwohl dass letztlich gehen würde. Da könnte ich jetzt schon heulen :rolleyes:

Liebe Grüße,
Melma
killer
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: Mi, 14.10.2015 - 10:34
Geschlecht: männlich
Diagnose: Skoliose 11 Grad in der LWS mit Gegenkrümmung in der HWS von 13 Grad stand Reha 2019, Gleitwirbel L5/S1, Kyphose 53 Grad festgestellt in Bad Sobernheim nach Röntgen.
BSV C6/7 seit 15.11.17
Therapie: Bisher nur leichte Stützbandagen und Physiotherapie, Rehasport. Reha in Bad Sobernheim 11/16, Mai 2019
Wohnort: Neu-Anspach

Re: Mutter Kind Kur

Beitrag von killer »

Hallo Ihr zwei,

eventuell mal in Bad Sobernheim anrufen oder hin Mailen, die haben dort eine Kinderbetreuung für Kinder von Erwachsenen Patienten wenn

ich mich jetzt nicht vertan habe.

Gruß Jörg
Mein erster Kontakt:
viewtopic.php?f=5&t=31126
Melma
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 09.09.2016 - 21:25
Geschlecht: weiblich
Diagnose: thorakalumbale Torsionsskoliose, 4 BH links (thorakal 27/lumbal 36 Grad)
Therapie: KG nach Schroth, allgemeine Rückenübungen, Blackroll, Sanomed Erwachsenenkorsett seit 01/17
Wohnort: Hessen

Re: Mutter Kind Kur

Beitrag von Melma »

Echt? Das muss das in Bad Sobernheim aber neu sein. Ich war 2011 zur Reha dort, da war da nichts in der Art.

Sowas wäre ja schon echt cool :)

Liebe Grüße,
Melma
killer
aktives Mitglied
aktives Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: Mi, 14.10.2015 - 10:34
Geschlecht: männlich
Diagnose: Skoliose 11 Grad in der LWS mit Gegenkrümmung in der HWS von 13 Grad stand Reha 2019, Gleitwirbel L5/S1, Kyphose 53 Grad festgestellt in Bad Sobernheim nach Röntgen.
BSV C6/7 seit 15.11.17
Therapie: Bisher nur leichte Stützbandagen und Physiotherapie, Rehasport. Reha in Bad Sobernheim 11/16, Mai 2019
Wohnort: Neu-Anspach

Re: Mutter Kind Kur

Beitrag von killer »

Hi Melma,

doch ich war ja erst ende letzten Jahres dort. Einen Anruf lohnt sich bestimmt.

Gruß Jörg
Mein erster Kontakt:
viewtopic.php?f=5&t=31126
Antworten