"Christa-Syndrom"

Fragen und Antworten rund um das Thema Skoliose
Antworten
Agathea62
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 25.03.2015 - 13:39
Geschlecht: weiblich
Diagnose: mittelschwere bis schwere Skoliose
Milwaukee-Korsett zwischen 13 und 15 Jahren.

"Christa-Syndrom"

Beitrag von Agathea62 »

Diagnose: re. konvexe Tharakolubialskoliose, Christa-Syndrom. Kann mir jemand sagen, was man unter dem "Christa-Syndrom" versteht?
Lady S
Profi
Profi
Beiträge: 1438
Registriert: Mo, 10.06.2002 - 00:00
Geschlecht: weiblich
Diagnose: idiopathische Adoleszenzskoliose
lumbal 64°, thorakal 56°
Therapie: Seit 2003 Schroth-KG, 3 Rehas in Bad Salzungen.
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: "Christa-Syndrom"

Beitrag von Lady S »

Agathea62 hat geschrieben:Diagnose: re. konvexe Tharakolubialskoliose, Christa-Syndrom. Kann mir jemand sagen, was man unter dem "Christa-Syndrom" versteht?
Hast Du die Diagnose handschriftlich vorliegen?
Dann könnte es sich um einen Lesefehler handeln - es heisst nämlich auch nicht "Tharakolubialskoliose" sondern
Thorakolumbalskoliose.
Grüsse, Lady S
Benutzeravatar
Hanti
treues Mitglied
treues Mitglied
Beiträge: 297
Registriert: Sa, 05.04.2008 - 02:42
Geschlecht: weiblich
Diagnose: Tochter "Koko"*2/96 hat Skoliose, ursprünglich 25°und 26°
Therapie: Korsett seit 6/08 Rahmouni, seit 8/11 Sanomed, seit 2/13 abgeschult mit 22°, 20° und 10° im Sept. 2013
Wohnort: Kreis Bad Kreuznach

Re: "Christa-Syndrom"

Beitrag von Hanti »

Es gibt die "crista iliaca" (Beckenkamm) an der Darmbeinschaufel, vielleicht ist die gemeint. Wenn du "iliac crest pain syndrome" googelst, kannst du was darüber finden, scheint aber ziemlich unspeziefisch zu sein...
Agathea62
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 25.03.2015 - 13:39
Geschlecht: weiblich
Diagnose: mittelschwere bis schwere Skoliose
Milwaukee-Korsett zwischen 13 und 15 Jahren.

Re: "Christa-Syndrom"

Beitrag von Agathea62 »

Sorry, es heißt natürlich "Thorakolumbalskoliose." Mit "a" geschrieben war ein Tippfehler! Die Diagnose liegt schriftlich, ausgedruckt vor. Deshalb heißt es auch "Christa-Syndrom".
"iliac crest pain syndrome" habe ich gegoogelt; das könnte sein, da ich Schmerzen im Hüft-/Beckenbereich habe. Ich denke durch den Beckenschiefstand ist die Belastung einseitig. Danke für den Tipp und danke für euere Antworten.
Viele Grüße
Antworten